Berufsausbildung zum Kaufmann/zur Kauffrau für Büromanagement (Beginn 2024)

Die Universität Stuttgart steht für herausragende, weltweit beachtete Forschung und erstklassige Lehre in einer der dynamischsten Industrieregionen Europas. Als verlässliche Arbeitgeberin begleitet und fördert die Universität die akademische Laufbahn ihrer Forscher*innen. Sie ist stolz auf ihre Mitarbeiter*innen, die gegenwärtig aus über 100 verschiedenen Ländern kommen. Die Universität ist Partnerin für den Wissens- und Technologietransfer und setzt auf Interdisziplinarität.

Veröffentlichungsdatum:  16.02.2024
ID der Anzeige: 
1303
Ausbildungsbetrieb:
Universität Stuttgart
Bewerbungsfristende:
29.02.2024​
Voraussichtliches Startdatum: 
01.09.2024 
 
Welche Voraussetzung muss ich für die Berufsausbildung mitbringen?
 

Vorausgesetzt werden mindestens ein guter Realschulabschluss in den Fächern Mathematik und Deutsch, die Fähigkeit des logischen Denkens und Freude am Umgang mit Zahlen und Menschen. Sie sollten Interesse für Verwaltungsabläufe und Wirtschaft haben und offen für Neues sein. Ebenfalls sollten Sie bereits über ein gutes Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift verfügen und mit EDV-Programmen vertraut sein.

  
 
Wie ist die Ausbildung aufgebaut? Was für Inhalte kann ich erwarten?
 

Ihre Berufsausbildung ist nach einem dualen System aufgebaut, d.h. sie findet im Betrieb und in der Berufsschule statt. Kaufmänner/Kauffrauen für Büromanagement beschäftigen sich überwiegend mit organisatorischen und kaufmännisch-verwaltenden Tätigkeiten. So erlernen Sie während der dreijährigen Ausbildung Rechnungsverarbeitung mit SAP, die Reisebearbeitung von der Antragstellung bis zur Abrechnung und die Personalverwaltung von der Einstellung bis zur Kündigung. Sie werden Gesetze der öffentlichen Verwaltung kennenlernen und lernen ganz nebenbei, sich und Büroabläufe zu organisieren.

 
 
Wo werde ich an der Universität Stuttgart ausgebildet?
 

Sie werden im Sekretariat bzw. in der Verwaltung der Einrichtungen der Universität ausgebildet. Ihre Berufsschule ist die Louis-Leitz-Schule in Stuttgart-Feuerbach.

 
Wo arbeitet man nach der Ausbildung?
 

Branchenübergreifend können Sie nach der Berufsausbildung in Industrie, Handel oder Handwerk arbeiten.


 
Informationen zur Beschäftigung

Standort: Stuttgart, Campus Stadtmitte
 
Kontaktdetails
 
Ansprechperson: Peter Salzmann 
Mailadresse: azubi@uni-stuttgart.de
Telefonnummer: +49 711 685 60143
Webseite: www.uni-stuttgart.de/ausbildung

Wir als Universität Stuttgart fördern aktiv die Vielfalt unserer Mitarbeiter*innen. Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, mehr Wissenschaftlerinnen zu gewinnen, mehr Menschen mit internationalem Hintergrund sowie mit Beeinträchtigung zu beschäftigen. Über entsprechende Bewerbungen freuen wir uns daher besonders. Unabhängig davon ist uns jede gute Bewerbung willkommen. 

Bewerberinnen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, bevorzugt berücksichtigt. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Qualifikation vorrangig eingestellt.

Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie, generell von Berufs- und Privatleben, unterstützen wir als zertifizierte familiengerechte Universität über unterschiedliche flexible Module. Wir haben ein mehrfach ausgezeichnetes betriebliches Gesundheitsmanagement und bieten unseren Beschäftigten vielfältige Weiterbildungen. Unsere Barrierefreiheit entwickeln wir kontinuierlich weiter. Internationale Wissenschaftler*innen betreut unser Welcome-Center beim Start in Stuttgart. Partner*innen von Neuberufenen und Führungskräften unterstützen wir mit einem Dual-Career-Programm.

Informationen nach Artikel 13 DS-GVO zum Umgang mit Bewerbungsdaten finden Sie unter https://careers.uni-stuttgart.de/content/Datenschutz/?locale=de_DE